MaibaumtransportMaibaum für den Fitnesstrainer

Als besondere Überraschung wurde dem Personaltrainer Karl Humer zum bevorstehenden runden Geburtstag mit vereinter Muskelkraft ein Maibaum aufgestellt.

 

Eine neue Art Wintertraining überlegte sich die laufgruppe und kam so zum Fitnesstraining der besonderen Art beim Charly. Er quälte uns 1-2-mal wöchentlich, hauptsächlich nur mit Einsatz von Körpergewicht. Falls Hilfsmittel als Abwechslung zum Einsatz kamen, dann etwa durch ziehen von Traktorreifen, schieben von Schlitten, tragen von 84kg schweren Gewichten oder Hochziehen an Seilen. Dazu bestens geeignet der Hangl-Parcour rund um sein Haus.

Ohne dieses Training wäre es nicht möglich gewesen, seinen sehnlichsten und fast geheimen Wunsch zu erfüllen: Sektionsleiter Helmut überlegte nicht lange und spendete den Baum. Gemeinsam mit der Damenfitnessgruppe wurde der Baum geschmückt und am 1. Mai mit großer Mithilfe und Beteiligung der Damen- und Herrengruppe aufgestellt.

chaly1a  chaly4achaly5achaly6achaly7achaly9a  chaly3a