image3kCrossduathlon Powang

Am Samstag den 25. Juli fand der 4. Charity Duathlon in Powang statt. Der Reinerlös dieser Veranstaltung ging an ein Kind aus der Umgebung, welches an einer schweren Krankheit leidet. Von den Bruckmühlern waren Stadler Alexander und Thomas Pichler im Einzel am Start.

Gründlinger Manfred verletzte sich noch kurzfristig am Knöchel und wechselte vom geplanten Einzelstart zu einem Staffelstart. Hier griff er gemeinsam mit seiner Tochter Marlene an.

Zu meistern galt es eine selektive MTB- Strecke von 15 km und einer flachen 4,5 km Laufrunde. Gleich am Start wurde ein sehr hohes Tempo angeschlagen. Alexander, Manfred und Thomas konnten bis zum Beginn des langen und steilen Anstieges knapp hinter den Führenden bleiben. Im Anstieg von ca. 4 km Länge galt es für jeden dann seinen eigenen Rhythmus zu finden um nicht alle Reserven für die Laufstrecke zu verpulvern. Oben am Berg angekommen, waren nur mehr kleine Grüppchen vorhanden, welche sich die wirklich anspruchsvolle Abfahrt hinunterschmissen. Alexander konnte nach ca. 38 min in die Laufschuhe wechseln und lief eine tolle Laufrunde, welche ihm den 2. Rang in der Allg. Klasse einbrachte. Thomas konnte hier den 7. Rang erreichen. Marlene konnte nach guter Radleistung von Mandi den Sieg in der Mixed Feuerwehr Staffel, sowie den 3. Rang der Mixed Allg. Klasse erlaufen.

Pünktlich nachdem alle UFM- Athleten das Ziel erreichten begann es wie wild zu regnen. Im aufgebauten Zelt war dies jedoch kein Problem. Somit konnten die Teilnehmer und deren zum Teil mitgereister Anhang den Bewerb gemütlich ausklingen lassen.

image4k

image9k image2k  image8kimage1k