Start 2014Duathlon in Bruckmühl am 2.8.2014

Bei drückend heißen Temperaturen entwickelte sich ein toller Wettkampf der alles zeigte war ein Duathlon zu bieten hat. Sehr erfreulich auch die große Teilnehmerzahl am Start (über 150 Teilnehmer vom näheren und weiteren Umkreis sowie aus Bayern, dem Mühlviertel und aus Salzburg) und die durchwegs positiven Rückmeldungen.

     Fotos

Beim Herren Einzel setzte sich der Lokalmatador des UFM Bruckmühl, Gottfried Steinmaurer, knapp vor Norbert Riedl (RSC Wolfsegg) und Helmut Kibler (LC Sicking) durch. Bei den Damen siegte im Einzelbewerb Barbara Abler (SC Ainring) vor  Marion Binder und Martina Koch (SC Ainring). Den sehr spannenden Staffelbewerb konnten Kibler Manfred/ Leo Wölflingseder (LC Sicking) vor Alois Pimmingsdorfer / Josef Dißlbacher (Melasan Sport/ LCAV Jodl) für sich entscheiden. Bei den Damen gewann das Team Dagmar Boschinger und Christine Pilz(CFK Swift Carbon). Den Sieg beim Mixed Bewerb holten sich Jürgen Scalet und Monika Kitzmüller (GranitBiker Kleinzell).

Die Gemeindewertung entschied bei den Einzelstartern Thomas Pichler vor Mathias Steinmaurer und Manuel Berger für sich. Den Staffelbewerb gewannen Christoph Jakob / Benedikt Stieglbauer in der Klasse 80 und jünger bzw. Stefan Holzinger / Johann Haslinger in der Klasse 81 und älter. Den 1. Rang in der mixed Staffel konnten Horst Bichl / Marlene Gründlinger für sich entscheiden.

Dank der super Organisation und vieler fleißiger Hände gab es durchwegs Lob und Anerkennung für die Veranstaltung. Ein großes Dankeschön allen Helfern, ohne die ein Event nicht so reibungslos funktionieren würde.