Rieder MesselaufRieder Messelauf

Trotz vieler Verletzungen ein gelungener Saisonauftakt beim Rieder Messelauf.
Bei Regen und Windspitzen bis zu 80 km/h war eine gute Zeit nicht zu erreichen,
was die Siegerzeit von Günther Weidlinger zeigte.   
Unsere Athleten setzten sich bei einem sehr starken Starterfeld sehr gut in Szene,
Birner Sepp erreichte in der M 50 den 12. Rang,
Stadler Herbert  den 9. Rang und
Kohlböck Robert  in der M 40 den 9. Rang. 
Steinmaurer Gotti lief  als Gesamt achter über die Ziellinie.
Trotz des schlechten Wetters ein guter Start in die Saison!